Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich freue mich, dass ich bei den Landtagswahlen 2014 das Direktmandat als Abgeordneter für die CDU gewonnen habe. Mein Ziel ist es, die Interessen der Menschen aus dem Spree-Neiße-Kreis auf allen politischen Ebenen bestmöglich zu vertreten.

Als gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, als Abgeordneter des Kreistages und der Stadtverordnetenversammlung Spremberg möchte ich Ansprechpartner für Ihre Probleme, Sorgen und Meinungen sein. Kontaktieren Sie mich telefonisch, schriftlich, persönlich oder auf Facebook. Ich bin gespannt auf den Dialog mit Ihnen!

Ihr Raik Nowka

Aktuelles
LOBBE Industrieservice GmbH & Co. KG
Ein weiteres Unternehmen, welches die Abgeordneten Dr. Schulze MdB und Raik Nowka MdL bei ihrer diesjährigen Sommertour durch den Wahlkreis besuchten, war LOBBE Industrieservice GmbH & Co. KG. Nachdem die Geschäftsführung und Betriebsleitung im letzten Jahr eine weitere Etablierung am Standort Spremberg in Aussicht stellten, konnten sich die Abgeordneten überzeugen, dass dieser Plan bereits umgesetzt wird. Die Konturen des neuen Verwaltungsgebäudes der Lobbe Industrieservices in Spremberg sind bereits klar zu erkennen. Lobbe Industrieservices hat seinen Sitz bereits seit 1993 auf dem Gelände.

Terpe Bau GmbH
Bei der diesjährigen Sommertour 2017 besuchten die Abgeordneten die Terpe Bau GmbH im Spremberger Ortsteil Terpe. Seit nunmehr 26 Jahren ist dieses Unternehmen den Bürgern der Region aufgrund der Durchführung regionaler Bauprojekte und nicht zuletzt aufgrund des Markenzeichens, der gelben Farbe, bekannt. Seit dem Jahr 2010 führen die Eheleute Corina und Bert Reifenstein die Terpe Bau GmbH nach ihrem Leitspruch: „Ihr Baufachbetrieb – auch fürs Besondere“.
Das Unternehmen bildet kontinuierlich Lehrlinge in den Baugewerken aus. Ein großer Teil der Kollegen hat im Betrieb die Facharbeiterausbildung absolviert. Das Unternehmen ist mit seinen inzwischen ca. 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eines der größten Bauunternehmen der Region. Doch auch in diesem Unternehmen stellt es sich zunehmend als eine Herausforderung dar, qualifiziertes und vor allem zuverlässiges Personal zu finden. Dabei ist es wichtiger, motivierte und zuverlässige Mitarbeiter zu finden, eine entsprechende Qualifizierung erfolgt auch durch den Betrieb. Gute Erfahrungen haben die Geschäftsführer dabei- wie bereits in anderen Unternehmen der Region- mit polnischen Mitarbeitern gemacht.





Leiste 24
Ein weiterer Besuch während der Sommertour in der Region Neuhausen/Spree führte zum Unternehmen Leiste24 in Neuhausen/Spree. Wer bei Leiste24 bestellt, ahnt kaum, dass es sich um ein wachsendes mittelständisches Unternehmen im beschaulichen Neuhausen/Spree im Landkreis Spree-Neiße handelt. Dahinter verbirgt sich die Leonhardt GmbH. Die Geschäftsführerin Frau Leonhardt und der Prokurist Herr Zemanek haben dieses Unternehmen, für welches derzeit ca. 200 Arbeitnehmer unmittelbar bzw. mittelbar tätig sind als Familienunternehmen aufgebaut. Hier werden die Aufträge, die ausschließlich online ausgelöst werden, bearbeitet, d. h. die Ware hergestellt, verpackt und europaweit ausgeliefert. Es handelt sich um nach eigenen Angaben das größte europäische Onlineunternehmen, welches Leisten aus Buche, Eiche, Ahorn und Kiefer Massivholz u.a. herstellt.